Schwerpunkte

Mein Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Menschen mit

 

  • schmerzhaften Verspannungen

  • körperlichen Bewegungseinschränkungen

  • onkologischen Erkrankungen (nach ärztlicher Rücksprache)

  • Kopfschmerz bzw. Migräne

  • chronischem Schmerz

  • stressbedingten Beschwerden

  • leichten Depressionen

  • Essstörungen

 

Ebenso begleite ich Erwachsene und Jugendliche

 

  • in Trauer

  • in belastenden Situationen (z.B. pflegende Angehörige, Schulstress)

  • in Sinnkrisen

  • die sich selbst wieder spüren und wahrnehmen möchten

  • auf der Suche sind nach der Balance zwischen Körper, Seele und Geist

 

Die Aquatische Körperarbeit eignet sich zudem auch als Entspannungsmethode für Menschen ohne gesundheitliche Probleme.

 

Aquatische Körperarbeit ist kein Ersatz für eine psychotherapeutische oder medizinische Behandlung, kann diese aber sinnvoll ergänzen. Sie benötigen hierfür keine Überweisung durch einen Therapeuten oder Arzt. Die Kosten werden von den Krankenkassen bisher nicht übernommen.